Wohnhaus N . Kempten

Ansicht Nord-Ost.jpg

press to zoom

press to zoom

press to zoom
Ansicht Nord-Ost.jpg

press to zoom
1/17

2009

Anbau und Sanierung eines Hauses von 1965
 

thomaswechspreis 2010 . Preisträger
baupreis allgäu . 2009 . Preisträger
HÄUSER AWARD . 2011 . Buchveröffentlichung

„Wir kennen sie, die Wohngebiete der sechziger und siebziger Jahre, mit ihren Häusern - problematische energetische Werte, belastete Materialien, schwierige Grundrisse und ungenutzte Balkone.
Eine Bauaufgabe mit großem Potential für gutes Bauen aus dem Bestand. Mit dem Um- und Anbau des Wohnhauses ist dem Bauherrn zusammen mit dem Architekten eine beispielgebende Transformation gelungen. 
Konsequent werden die räumlichen Qualitäten des Gebäudes erkannt und souverän weitergebaut. Sensible und präzise gesetzte Öffnungen in Verbindung mit sorgfältig gewählten Materialien lassen das Haus Atmosphäre atmen. Die Architekten haben den Ort gelesen, sie respektieren das Umfeld ohne laut und aufdringlich zu werden.“
Jurybeurteilung “baupreis allgäu 2009”

Fotografie: Michael Häusler

Scrap. (1).jpg
Ansicht von Garten.jpg
aussen02.jpg
aussen01.jpg
aussen05.jpg
aussen04.jpg
aussen03.jpg
hippmann-eingang03.jpeg
hippmann-eingang01.jpg
Scrap. (2).jpg
Scrap. (4).jpg
Scrap. (3).jpg
MHN_2381.jpeg
14_WN.jpg
13_WN.jpg
12_WN.jpg